Herzlich Willkommen auf der Seite der  Turnveteranen - Vereinigung Thurgau

Die Turnveteranen - Vereinigung Thurgauer ist eine eigenständige Organisation und schliesst die Turner ab dem 50. Altersjahr zusammen. In zurzeit 40 örtlichen Gruppen mit gegen 1000 Mitgliedern finden verschiedene Aktivitäten, Ausflüge, Wanderungen und Kameradschaftstreffen statt. 

Die Obmannschaft der Thurgauer Turnveteranen-Vereinigung will vor allem ältere Turnkameraden ansprechen und sie für einen Beitritt in die örtliche Turnveteranengruppe und damit automatisch zu den kantonalen Turnveteranen motivieren. 

Wir freuen uns über jeden neuen Veteran und heissen ihn herzlich willkommen. Denk daran, man ist nie zu jung oder zu alt, Turnveteran zu werden. Darum, mach mit!

Nächste Anlässe


17.03.2023 Delegiertenversammlung bei der TKB Weinfelden

Aktuelles / News

4. Freundschaftstreffen der benachbarten

Veteranenvereinigungen im St. Galler Oberland

 

Am 10. September 2022 um 10.00 Uhr begrüsste der Präsident der Vereinigung der Turner und Turnfreunde im Kanton St. Gallen, Urs Meli, die eingeladenen Delegationen aus den Kantonen Thurgau, Zürich und seine Kameraden aus dem eigenen Kanton. Leider fehlten an diesem Tag die Delegationen aus den Kantonen Aargau, Glarus und Schaffhausen.

 

Bericht Freundschaftstreffen.

2. Sommertreffen in Kesswil am 22.07.2022

Auf dem Festgelände der Hammerball-Meisterschaft organisierte Walter Knöpfli mit seinen Männern das 2. Sommertreffen. Mit Bahn, Bus, Schiff, Velo, Auto oder zu Fuss  gelangten die gut 150 Turnveteranen zum lauschigen Platz am Bodenseeufer. Einige Ortsgruppen nutzten die Gelegenheit und baute den Anlass in einen Gruppentag ein.

Himbeersekt aus lokaler Produktion wurde zum Apéro kredenzt, ein Grillschüblig mit Brot stillte den Hunger. Dazu wurde wacker in Erinnerungen geschwelgt und die Kameradschaft gepflegt. Interessierten wurde gleich noch das Hammerball-Spiel erklärt.

Wem es trotz des ausreichenden Schattens zu heiss wurde, stellte seine Füsse in den See oder nahm gar ein erfrischendes Bad.

Zum Dessert labten sich alle an den feinen lokalen Erdbeeren. Präsident Ueli Bührer begrüsste seine Veteranen herzlich, entliess sie dann mit den besten Wünschen und freut sich auf eine 3 Ausführung im kommenden Jahr.

 

                                                                                                          22.7.22 Willi Hauser